Langsam geht das Jahr zu Ende

Und was für ein Jahr - ein bissi neu, ein bissi durcheinander und ein bissi im Daueraufbruch.

So richtig beschreiben kann ichs nicht (und es wäre wahrscheinlich endlos fad). Darum hör ich 2017 mit einem Bilderrückblick auf.

Es gibt noch zwei Märkte und ein offenes Atelier (mit einem kleinen Abverkauf) und wenn die Tage heller werden kommt Neues und Schöne(re)s.

Eine ruhige und besinnliche Adventzeit, ein schönes und festliches Weihnachten und einen guten Rutsch in das nigelnugelnagelneue 2018.

 

Das wünsche ich allen von Herzen

Barbara für mimi