Shibori

Shibori ist eine Reservierungstechnik.

Dann hat man zwar keinen Tisch für drei Personen im Sacher, aber man hat mit Hilfe von Garn, Zwirn, Holzstücken und Ideen dem Stoff gesagt, wo er die Farbe beim Färben nicht annehmen soll.

Der Stoff, oder genauer die Stoffe, das sind bei mimikiridus Seidenschals in unterschiedlichen Qualitäten und Größen.

Die Farbe ist eine Kaltreaktivfarbe.

Und ausschauen tut´s so.  Was jetzt noch fehlt sind die Fotos der fertigen Schals. Aber die verkriechen sich in der Marktschachtel und warten darauf, persönlich beäugt zu werden.