Langsam geht das Jahr zu Ende

Und was für ein Jahr - ein bissi neu, ein bissi durcheinander und ein bissi im Daueraufbruch.

So richtig beschreiben kann ichs nicht (und es wäre wahrscheinlich endlos fad). Darum hör ich 2017 mit einem Bilderrückblick auf.

Es gibt noch zwei Märkte und ein offenes Atelier (mit einem kleinen Abverkauf) und wenn die Tage heller werden kommt Neues und Schöne(re)s.

Eine ruhige und besinnliche Adventzeit, ein schönes und festliches Weihnachten und einen guten Rutsch in das nigelnugelnagelneue 2018.

 

Das wünsche ich allen von Herzen

Barbara für mimi

mimikiridus

Taschen & Schöne Sachen

mimikiridus - das ist Schönes aus Stoff. 

Bunte, freundliche und praktische Taschen, Cacheuers, Muffs, Broschen, Schals und Ringe entstehen in meinem kleinen Atelier in Wien. 

Bei mir gibt es nur Dinge, die ich selbst benutzen mag und auch verwende. Die Einzelstücke werden mit Hirnschmalz entworfen, mit Liebe zusammengestellt und mit Sorgfalt in Kleinserie gefertigt.

mimikiridus gibt es ...

 

Taschenabend

Wenn Ihr nicht zu mimikiridus kommt, dann kommt mimikiridus zu Euch.
Das Konzept ist jetzt nicht so originell und ich habs mir bei den amerikanischen Plastikschüsserln abgeschaut. Ihr ladet Freundinnen (und gerne auch Freunde) ein und ich komme mit einer Taschenauswahl dazu. Die Gastgeberin kriegt ein Goody, das mit den Einkäufen mitwächst.


mimikiridus tummelt sich an mehreren Stellen im Netz - auf Facebook etwa, wo sie sich über Besuche und "Gefällt-mirs" freut oder auf Instagram.

Das mimikiridus-Atelier

 

Im Atelier wird in erster Linie gearbeitet - entworfen, zugeschnitten, zusammengestellt, genäht, gebügelt - manchmal öffnen sich die Türen und zwar für Kanzashi-Kurse und das Offene Atelier.

 

Hier ist für den Kunsthandwerksadventkalender von Wien Heute dieser Beitrag entstanden. 

http://wko.tv/play.aspx?c=4509